Bio-Rinderzucht

Harzer Rotes Höhenvieh

Warum Bio?

Der Bio-Kreislauf ist geschlossen: Wir verwenden auf den Feldern organische Dünger aus der Tierhaltung, also den anfallenden Rindermist. Das Stroh aus der Getreide-Ernte (und einige Heuballen) dient im Stall als Einstreu.

Unsere Äcker bewirtschaften wir nach dem Prinzip der 7-Felder-Wirtschaft:  Kleegras, Dinkel, Hafer, Ackerbohne mit Hafer, Backweizen, Backroggen.

Mit mechanischen Verfahren unterdrücken wir Ackerunkräuter. Somit gibt es auf unseren Feldern viele Wildkräuter, die für Insekten und Bienen wichtig sind und zur Pflanzen- und Bodengesundheit beitragen.